Herzlich willkommen!

Wenn sich Ihnen eine dieser 3 Fragen stellt, sind Sie bei mir genau richtig!

Fragen ansehen

Wie verhalte ich mich, wenn ich „feststecke“?

Wie komme ich zu guten Entscheidungen?

Wie finde ich auf meine Weise zu neuen Gewohnheiten?

Schöpfen Sie Kraft aus sich selbst und bringen Sie sich und die Dinge in Ihrem Leben wieder ins Fließen.

Ich begleite Sie mit Respekt, Wohlwollen und Vertrauen.

Als Coach im Einzelgespräch oder in der Achtsamkeitspraxis in der Gruppe.

CoachingAchtsamkeitstraining Vita

Coaching im Einzelgespräch

Die Anforderungen, die das Leben an uns stellt sind groß: Wir gehen durch Unsicherheit und Krisen im Außen und im Innen, vereinbaren Beruf, Familie, Freundschaften und haben dennoch das Gefühl, in wichtigen Fragen nicht wirklich weiter zu kommen. Am höchsten sind möglicherweise die Anforderungen, die wir an uns selbst stellen. Im Coaching biete ich Ihnen einen Raum, um in Ruhe hinzuschauen. Sie sortieren, was Ihre Anliegen sind, nehmen neue Perspektiven ein und entwickeln Handlungsstrategien, die wirklich zu Ihnen passen. Ich begleite Sie mit klarem Blick, offenen Ohren und mitfühlender Präsenz.

Wenn Sie …

  • sich Klarheit über Ihre berufliche Situation verschaffen möchten
  • eine neue Perspektive für sich entwickeln möchten, sei es beruflich oder privat
  • in einem Konflikt stecken, in dem Sie sich fragen, wie Sie sich verhalten sollen
  • in einer schwierigen Lebenssituation sind und einen guten Umgang damit suchen
  • zu einer anderen Art zu leben oder zu arbeiten finden möchten, alte Gewohnheiten Sie aber daran hindern
  • ein „altes“ Thema mit neuen Augen anschauen möchten

… freue ich mich, wenn wir miteinander ins Gespräch kommen.

Ich stehe für

  • Respekt und Wohlwollen allen Beteiligten gegenüber
  • die Bereitschaft, das Leben so, wie es sich gerade zeigt, vollständig anzuschauen
  • Begeisterung für alte Weisheitslehren und ihre konkrete Umsetzung in unserem Alltag
  • Vertrauen in den nächsten möglichen Schritt

Was passiert in einem Coaching?

Im systemischen Coaching richten wir gemeinsam den Fokus auf Ihr Anliegen und finden neue Perspektiven und Lösungen. Wir erforschen die inneren Bilder, aus denen Ihr Anliegen besteht, experimentieren mit anderen Sichtweisen und entdecken neue Pfade, die Sie erproben können. Manchmal reichen ein oder zwei Gespräche, bis sich eine Lösung zeigt, ein anderes Mal können deutlich mehr Gespräche notwendig sein.

In einem ersten telefonischen Kontakt über 45 Minuten lernen wir uns kennen, besprechen Ihr Anliegen und klären, ob wir uns beide eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Falls das so ist, verabreden wir uns für eine bestimmte Anzahl von Stunden und klären die Kosten des Coachings.

Zwischen den einzelnen Coaching-Sitzungen bleibt genügend Zeit für Sie, um zu schauen, wie sich die neuen Impulse auswirken.

Das Coaching findet in der Regel persönlich statt, ggf. sind auch Online Sitzungen möglich. Gern komme ich zu Ihnen in Ihre Organisation oder wir nutzen einen Raum in der Bremer Bahnhofsvorstadt.

Achtsamkeitstraining

Achtsamkeit ist eine Fähigkeit, die in allen Lebenslagen von großem Nutzen ist. Wenn wir in den gegenwärtigen Moment zurückkehren und unsere Empfindungen, Gefühle und Gedanken bewusst wahrnehmen, ohne sie zu bewerten, wird es möglich, einen inneren Abstand zu gewinnen. Aus diesem Abstand heraus, dem Moment der Freiheit zwischen Reiz und Reaktion, können wir neue, bewusste Entscheidungen treffen und unserem Leben tatsächlich eine neue Richtung geben.

Achtsamkeit ist in vielen kleinen Übungen einfach erlernbar: Wir können uns darin üben, achtsam zu atmen, achtsam zu gehen, achtsam zu essen oder auch achtsam zu arbeiten, achtsam zu sprechen und achtsam zuzuhören. Die Herausforderung besteht darin, die achtsame Haltung aus diesen Übungen so weit zu entwickeln, dass wir auch in herausfordernden Situationen im Alltag immer wieder zu ihr zurückkehren können.

In der Praxis ist Achtsamkeit also ein Übungsweg, der begonnen und dann kontinuierlich gepflegt und vertieft werden möchte, um seine wohltuende Wirkung zu entfalten. Um diesen Übungsweg zu unterstützen, biete ich regelmäßig Einführungskurse und Vertiefungstage an. Sie richten sich sowohl an Menschen, die Achtsamkeit neu kennenlernen möchten als auch an Menschen, die gemeinsam mit anderen ihre Achtsamkeit trainieren möchten.

Termine

In diesen Angeboten spielt es keine Rolle, woher Sie kommen und welches Anliegen Sie bewegt. Wir begeben uns gemeinsam auf die Reise in den gegenwärtigen Moment und üben uns darin, in diesem Moment zu verweilen. Wir schaffen einen Raum, der dem Geist erlaubt, zur Ruhe zu kommen, so dass wir mit neuer Frische in unser Leben schauen können.

Wenn Sie …

  • einen Weg suchen, aus den Belastungen des Alltags aktiv herauszutreten
  • Achtsamkeit praktisch kennenlernen möchten
  • Ihre Achtsamkeitspraxis auffrischen oder vertiefen möchten
  • sich ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Achtsamkeitstraining wünschen,

… freue ich mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen

Achtsamkeit in der Arbeitswelt

Achtsamkeit kann jederzeit und überall trainiert werden. Es kann hilfreich sein, in die Natur zu gehen und die Reize von außen zu reduzieren. Aber auch im Arbeitsalltag ist es möglich, achtsame Momente zu etablieren und damit zur Vertiefung und Entschleunigung des Arbeitsalltags beizutragen.

Denkbar ist zum Beispiel die Organisation von Achtsamkeitsübungen am Morgen, Anleitungen zum Innehalten im Alltag, Gehmeditationen zwischen verschiedenen Terminen, Reflexionen zum achtsamen Sprechen und tiefen Zuhören, u.a.m.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, Achtsamkeit auch in den beruflichen Kontext einzubringen. Daher freue ich mich darauf, mit Ihnen gemeinsam zu beraten, wie Sie Achtsamkeit an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrer Organisation fördern können.

Termine

Achtsam Neu Beginnen - Workshop für Einsteiger*innen und Geübte
Sa. 21.01.2023, 9.30 bis 16.00 Uhr im meditationshaus in der gartenetage, Bremen-Horn
In diesem Workshop wenden wir uns mit frischem Blick der Achtsamkeitspraxis zu. 
In einer Folge von unterschiedlichen Meditationen gehen wir durch eine gemeinsame Zeit der Achtsamkeit, so dass wir ihre Wirkung erfahren können. Die Meditationen werden angeleitet und sind für Einsteiger*innen und Geübte gleichermaßen geeignet. Ein Teil des Tages wird im „edlen Schweigen“ verbracht, das dem Geist in besonderer Weise erlaubt, zur Ruhe zur kommen.                            

Teilnahme anfragen

Workshop: Achtsam Kommunizieren
Sa. 15.4.2023,  9.30 bis 16.00 Uhr im meditationshaus in der gartenetage, Bremen-Horn
Das Glück in unseren Beziehungen und Kontakten hängt wesentlich davon ab, wie gut es uns gelingt, uns miteinander zu verständigen. In diesem Workshop widmen wir uns der Frage, wie die Achtsamkeitspraxis uns helfen kann, unsere Kontakte und Beziehungen verständnisvoller und mitfühlender zu gestalten und so unsere Lebensqualität zu erhöhen. Phasen der Stille und der Kommunikation mit uns selbst haben ebenso Raum wie praktische Übungen zum achtsamen Sprechen und  zum tiefen Zuhören.

Teilnahme anfragen

 

Weitere Termine:

Samstag, 16.September 2023: achtsam@work- würdevoll leben und arbeiten

Samstag, 25. November 2023: Achtsamkeit als Quelle des Glücks

 

 

 

Antje Eberhardt

Über mich

Die Frage, wie ein gutes, gesundes und friedvolles Leben aussehen kann, beschäftigt mich schon seit vielen Jahren: Wie können wir in gesunder Weise für uns selbst sorgen, unsere Beziehungen gestalten und auch wirksam und erfüllt arbeiten? Meine Praxis in verschiedenen sozialen Projekten führte mich vor mehr als 20 Jahren zum engagierten Buddhismus und zu einer spirituellen Praxis, die bis heute die Grundlage für mein Leben bildet.

  • Weiterlesen

    Achtsamkeit und Meditation sind für mich die Basis für persönliche Weiterentwicklung und heilsame Veränderungen sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext. Dabei hat mich die Einsicht, dass ich auch in sehr schwierigen Situationen Veränderungen aus mir selbst heraus entwickeln kann, immer wieder neu berührt und begeistert und mich schließlich auch zum systemischen Coaching geführt.

    Heute engagiere ich mich mit Freude für die Gestaltung einer gesundheitsförderlichen Arbeitsumgebung sowie für die Weiterentwicklung von Menschen im beruflichen und privaten Kontext.

  • Qualifikationen
    • Weiterbildung zum systemischen Coach, anerkannt vom Deutschen Bundesverband Coaching e.V. (DBVC); (die coachingakademie Hamburg)
    • Weiterbildung zur MBSR-Lehrerin (Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Bedburg)
    • Ausbildung zur Mediatorin (VHS Bremen)
    • Berufsbegleitende Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation (a.k.demie für Mediation und Training, Bremen)
    • Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre (IWW an der FernUniversität Hagen)
    • Management in Non Profit-Organisationen (VHS Bremen)
    • Diplom in Sozialarbeit und Sozialpädagogik (Hochschule Bremen)
    • Meditations- und Achtsamkeitspraxis seit 1996